Kinderpastoralkreis

Treff: nach Absprache Dienstag um 19.30 Uhr im Pfarrhaus
Zielgruppe: Gemeindeglieder, die sich in der kirchlichen Kinderarbeit engagieren möchten. Dazu gehören unter anderem die Vorbereitung und Gestaltung von Familiengottesdiensten, Kindersamstagen, der Sternsingeraktion und anderes mehr.
Anliegen: In der Pfarrei für Kinder und Familien Angebote der Glaubensvermittlung, christlicher Gemeinschaftserfahrungen und altersgemäßer Gottesdienste ermöglichen sowie die Kompetenz ehrenamtlicher Mitarbeiter weiter fördern.
Ansprechpartner: Gemeindereferentin Barbara Ludewig

Advent und die Aktion „Zeit der offenen Türen“

 

Unsere Gemeinde St. Petri in Bautzen wollte ihre Freude über die Geburt Jesu auch öffentlich machen und zeigen, dass Weihnachten für uns Konsequenzen hat. So gestalteten wir eine Überraschung für alle Bautzener und ihre Gäste: Einen übergroßen Adventskalender an der vielbefahrenen B6, direkt vor der Liebfrauenkirche. Die einzelnen Bilder zeigten verschiedenste offene Türen, die symbolisch für Offenheit und Toleranz in unserer Gemeinde und Stadt stehen. Nach einer Vermeldung wurden die Fotos von Gemeindegliedern eingesandt und mit passenden Sprichwörtern und Bibeltexten versehen.
Immer wieder blieben Leute vor dem Kalender stehen und kamen miteinander ins Gespräch. Die umfangreichen Vorbereitungen haben sich gelohnt: Es gab sie, die Freude im Advent auf Weihnachten!

Bei der Aktion „Zeit der offenen Türen“ standen die Türen der Liebfrauenkirche jeden Freitag um 17 Uhr offen für alle, die diese besondere Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten für sich nutzen wollten. So fand am ersten Freitag im Advent ein Nikolaus-Schattentheater für kleine Kinder statt, vorbereitet von der Jugend. Am zweiten Freitag wurde die ganze Gemeinde zum Adventsliedersingen eingeladen. Viele Familien, Gruppen und einzelne Menschen haben spontan die Stufen des Altarraumes in eine Bühne verwandelt und gemeinsam im Kerzenschein musiziert. Am letzten Freitag wurde im Rahmen einer Andacht der Film „Der vierte König“ gezeigt.

Unbekannte Gesichter und frohe Menschen, die bei allen drei Veranstaltungen mit dabei waren, haben gezeigt: Türen öffnen und offen halten lohnt sich!

Allen, die diese Aktionen im Advent ermöglicht haben, sagen wir vielen herzlichen Dank.  

„Weihnachten verschenken 2018“

Seit über 7 Jahren unterstützen viele Personen und Institutionen die caritative Aktion „Weihnachten verschenken“. Die Initiative zu dieser Aktion stammt von den Elisabethschwestern und dem St. Joseph-Stift in Dresden. Bald kamen auch andere Gemeinden und Schulen hinzu. Durch das Engagement vieler Menschen werden Schuhkartons mit Sachspenden (Spielzeug, Bastelmaterial, Schulsachen, Kleidung und anderem) gefüllt. Die Pakete werden nach Polen gebracht, wo Elisabethschwestern Kinder- und Jugendeinrichtungen leiten.

Die Aktion „Weihnachten verschenken“ zieht größere Kreise, angefangen von Dresden durch Leipzig, Gera und kleinere Orte. Dieses Jahr wurden durch die Unterstützung unserer Domgemeinde in Bautzen ca. 142 verpackte Geschenke, aber auch Geldspenden, Kleidungsstücke, Musikinstrumente und andere nützliche Dinge gesammelt, die die Schwestern in den Einrichtungen gut verwenden können. So konnten wir gemeinsam dieses Jahr über 1000 Kinder und Jugendliche glücklich machen.

In einem vollgepackten Bonibus wurden unsere Geschenke nach Boleslawiec (Buntzlau) gefahren. Überbringern (Anna, Friedrich aus unsere Gemeinde und dem Kaplan) und Beschenkten haben die persönlichen Begegnungen und die Übergabe der Geschenke viel Freude bereitet.

In einem Brief bedanken sich die Schwestern bei allen privaten Spendern und bei allen Einrichtungen für ihre großzügige Unterstützung!!!

 

Impressionen aus der Kinderpastoral 2018

Sternsingeraktion 2018
Sternsingeraktion 2018
Palmsonntag 2018
Kinderkirche am Palmsonntag 2018
RKW 2018
Gruppenfoto RKW 2018
Schülertreff zum Thema "Alles Kartoffel"
Schülertreff zum Thema "Alles Kartoffel"