Anmeldungen für die Gottesdienste

Tag

Datum

Zeit

Ort

Link

Bitte jede Person (auch Kinder) einzeln anmelden

Samstag 08.01.2022 18.00 Uhr Liebfrauenkirche Anmeldung
Sonntag 09.01.2022 8.30 Uhr Dom Anmeldung
Sonntag 09.01.2022 9.30 Uhr Liebfrauenkirche - sorbisch Anmeldung
Sonntag 09.01.2022 10.45 Uhr Liebfrauenkirche Anmeldung
Samstag 15.01.2022 18.00 Uhr Liebfrauenkirche Anmeldung
Sonntag 16.01.2022 8.30 Uhr Dom Anmeldung
Sonntag 16.01.2022 9.30 Uhr Liebfrauenkirche - sorbisch Anmeldung
Sonntag 16.01.2022 10.45 Uhr Liebfrauenkirche Anmeldung
Freitag 21.01.2022 8.00 Uhr - Requiem Liebfrauenkirche Anmeldung
Samstag 22.01.2022 18.00 Uhr Liebfrauenkirche Anmeldung
Sonntag 23.01.2022 8.30 Uhr Dom Anmeldung
Sonntag 23.01.2022 9.30 Uhr Liebfrauenkirche - sorbisch Anmeldung
Sonntag 23.01.2022 10.45 Uhr Liebfrauenkirche Anmeldung
Samstag 29.01.2022 18.00 Uhr Liebfrauenkirche Anmeldung
Sonntag 30.01.2022 8.30 Uhr Dom Anmeldung
Sonntag 30.01.2022 9.30 Uhr Liebfrauenkirche - sorbisch Anmeldung
Sonntag 30.01.2022 10.45 Uhr Liebfrauenkirche Anmeldung
Samstag 05.02.2022 18.00 Uhr Liebfrauenkirche Anmeldung
Sonntag 06.02.2022 8.30 Uhr Dom Anmeldung
Sonntag 06.02.2022 9.30 Uhr Liebfrauenkirche - sorbisch Anmeldung
Sonntag 06.02.2022 10.45 Uhr Liebfrauenkirche Anmeldung

Hinweise für die Anmeldung / Gottesdienstbesuch

Es ist bitte jeder Gottesdienstteilnehmer einzeln anzumelden.

Des Weiteren ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasenbedeckung oder einer Maske des Typs (FFP2 / KN95 Masken) für alle Pflicht. Selbstgenähte bzw. Schalmasken sowie OP-Masken sind nicht zugelassen.

Der Zugang zum Dom wird vom Fleischmarkt aus sein, in die Liebfrauenkirche gelangen Sie durch den Seiteneingang an der Sakristei. Die Sitzordnung in den Kirchen ist durch Markierungspunkte gekennzeichnet. Bitte bringen Sie das eigene Gesangbuch mit. Beim Betreten und Verlassen der Kirche muss der Abstand gewahrt bleiben. Die Möglichkeit zur Handdesinfektion besteht am Eingang. Ordner aus der Gemeinde werden Ihnen behilflich sein. Denken Sie bitte auch daran, dass vor und nach dem Gottesdienst die sonntäglichen und freundschaftlichen Gruppengespräche nicht möglich sind. Das Tragen einer Nase-Mund-Bedeckung wird für alle Gottesdienstteilnehmer erforderlich.